Nächste Termine
02/09/2022
um 20:00

1. Arbeitsphase des Herbstprojekts 2022 im Musikbildungszentrum Südwestfalen

04/11/2022
um 20:00

2. Probenwochenende des Herbstprojekts 2022 im Musikzentrum der Bundeswehr in Hilden inklusive Konzert im Kulturhaus Lüdenscheid

06/11/2022
um 16:00

1. Konzert des Herbstprojekts 2022 im Kulturhaus Lüdenscheid unter dem Thema "WINDS FROM THE NEW WORLD"

14/01/2023
um 12:00

3. Probenwochenende des Herbstprojekts 2022 im Geschwister-Scholl-Gymnasium Wetter (Ruhr) inklusive Konzert im Rahmen des Neujahrskonzert der Stadt Wetter (Ruhr)

15/01/2023
um 17:00

2. Konzert des Herbstprojekts 2022 im Rahmen des Neujahrskonzerts der Stadt Wetter (Ruhr)

03/02/2023
um 20:00

1. Arbeitsphase des Frühjahrsprojekts 2023 im Musikbildungszentrum Südwestfalen

28/04/2023
um 20:00

2. Arbeitsphase des Frühjahrsprojekts 2023 im Musikbildungszentrum Südwestfalen inklusive Konzert (in Planung)

30/04/2023
um 16:00

Konzert des Frühjahrsprojekt 2023 (in Planung)

Presse

"Reinhold Friedrich gastiert mit Westfalen Winds"
25/09/2018
blasmusik.de
https://www.blasmusik.de/nachricht/archive/2018/25/september/artikel/reinhold-friedrich-gastiert-mit-westfalen-winds/
"Klangmächtig und poetisch"
10/04/2018
Meinerzhagener Zeitung (LN)
"Bläser brennen für ihre Musik"
20/02/2018
Meinerzhagener Zeitung (LN)
 

TROTZ CORONA GROSSARTIGE KULTUR ERLEBEN!

Spannende, entspannende und immer aktuelle Aufnahmen jetzt auf YouTube genießen!

 

Westfalen Winds Facebook

Westfalen Winds YouTube-Channel

Westfalen Winds Instagram #westfalenwinds

 

 Aufgrund der Corona-Pandemie musste auch die westfälische Bläserphilharmonie "Westfalen Winds" ihr Frühjahrsprojekt 2020 absagen. Auch das traditionelle Konzert in der Stadthalle Meinerzhagen.

 

Kooperation zur Produktion

Doch statt zu resignieren haben die Musiker des Orchesters erst richtig losgelegt. In Kooperation mit dem Institut für Musik und Medien wurde das letzte Herbstkonzert professionell produziert.

 

Kulturelle Leere überwinden

"Uns ist es wichtig, dass wir zumindest ein wenig die großartige Unterstützung und tollen Zuspruch der Bürgerinnen und Bürger im Märkischen Kreis zurückzollen", erklärt Martin Fuchs, 1. Vorsitzender des hochkarätigen Konzertorchesters. "Die wundervollen Aufnahmen aus dem letzten Herbst sollen über die Enttäuschung und die kulturelle Leere in dieser turbulenten Corona-Zeit hinweg helfen."

 

Spannende und entspannende Aufnahmen auf YouTube

Daher hat das Orchester die nun freie Zeit genutzt und die Aufnahmen auf seinem YouTube-Kanal der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. "Großer Dank gilt dabei den Kollegen des Institut für Musik und Medien, allen voran Jenny Winter und Janis Käune, die dies erst möglich werden ließen", dankt Fuchs.

 


 

 

 _________________________________________

 

Großer Dank gebührt unseren starken Partnern für die großartige Unterstützung im Zuge der absage unseres Frühjahrsprojekt 2020. Alle Unterstützer haben sofort und unmittelbar ihre Hilfe angeboten, um diese schwere Zeit für Gesellschaft und Kultur zu überstehen. Vielen Dank!

 

 

 

 

Daumen hochIhnen hat das Konzert so gut gefallen, dass Sie Westfalen Winds als Förderer unterstützen möchten?
Wir freuen uns natürlich sehr über Ihre Spenden.
Nachfolgend lässt sich das Formular zur passiven Mitgliedschaft downloaden.

Herzlichen Dank im Voraus!

Antrag Fördermitgliedschaft (Privatpersonen)